Frühling

Wenn die Welt vom Zwitschern und Trillern der Vögel aus ihrem Winterschlaf geweckt wird, wenn die Schneeglöckchen, Veilchen und Maiglöckchen sanft ihre Häupter erheben und aufblühen, wenn die Bäume zu knospen beginnen, die Wälder anfangen zu duften, wenn die Tage wieder länger werden und es draußen langsam wieder grün wird. Dann ist Frühling!

 

Auf dem Wochenmarkt füllen sich die Stände langsam wieder mit Regionalem: Rettiche, Rüben, Salate, Spargel, Lauch, Frühlingszwiebeln und Kohlrabi. Zum Nachtisch die ersten Erdbeeren und Rhabarber. 

no-waste Radieschensalat

Radieschen und Sauerteigcroûtons in einem frischen und rustikalem Radieschengrün-Frühlingskräuter-Pesto

Salat #1

ein knackig-frischer Salat mit veganem Joghurtdressing