schnelles Pfannengranola

Granola mit deinen Lieblingszutaten „gebacken“ in der Pfanne

Für 1 Portion /  Zubereitung 10 min

Dies ist ein Rezept für akute Notzustände: Wenn dein Granolavorrat erschöpft ist, aber du keine Zeit hast neues zu machen. Eine missliche, frühstücksbedrohliche Lage! Ich möchte dir helfen den  Granolamangel schnellstmöglichst zu beheben. Mit diesem Rezept geht es dir innerhalb von 10 Minuten wieder besser – versprochen!

Zutaten 

2 EL Mandeln

1 EL Sesamsamen

2 EL Kokosnussstreifen

70 g Haferflocken

3 EL geschrotete Leinsamen

1 EL Tahin o. Mandelmus

2-3 EL Ahornsirup

je 1 Prise Zimt & Salz

1 TL Kokosöl (optional)

Die Mandeln hacken. Zusammen mit den Sesamsamen in einer Pfanne ohne Öl auf mittlerer Hitze für circa 2 min anrösten. Die Kokosflocken dazugeben und eine weitere Minute rösten. Dabei immer wieder etwas wenden.

Nun die Haferflocken und geschroteten Leinsamen dazugeben und eine weitere Minute anrösten. Salz und Zimt dazugeben und wenden.

Optional jetzt das Kokosöl  einrühren und gut verteilen. Anschließend mit dem Tahin/ Mandelmus, sowie dem Ahornsirup gut vermengen. Für eine weitere Minute auf mittlerer Flamme belassen.

Das Granola kurz abkühlen lassen und lauwarm oder ausgekühlt auf Soja-/Kokosjoghurt mit saisonalem Obst servieren.

Dieses Gericht ist reich an…

Calcium

Eisen

omega-3-Fettsäuren

Alternativen & Variationen

Die Nüsse sind auch hier wieder frei wählbar. Es passen auch Cashews, Wal- oder Paranüsse. Sonnenblumensamen, Hanfsamen oder Kürbiskerne schmecken in diesem Granola auch gut. Falls du kein Tahin oder Mandelmus hast, lass es einfach weg, dann würde ich allerdings das Kokosöl fest hinzufügen.

Variationen

#1 Wärmende Wintervariation: Plus 1 Messerspitze gemahlener Kardamon, Kurkuma und Ingwer.

#2 Fruchtig wird das Granola, wenn du getrocknete Früchte wie Ananas, Cranberries oder Apfelringe kleingehackt hinzugibst.

#3 Für eine vollwertige, zuckerfreie Variante aus dem Ofen, klick hier.

Print Friendly, PDF & Email

27.06.2020

Kommentar verfassen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von jetpack.wordpress.com zu laden.

Inhalt laden